Die Krieger der Königin – Schattenmacht

Band 3, die Krieger der Königin

von L. J. McDonald

Der letzte übersetzte Band schließt nahtlos an den zweiten Band an und fokussiert sich auf das neue Leben im Lande Sylphental, denn es werden Attentäter entdeckt, die es auf die Königin abgesehen haben. Sie werden zwar rechtzeitig gestellt und eingesperrt, doch bald darauf stirbt die Meisterin eines Kriegssylphen und ein Ratsmitglied, gleichzeitig der Meister von Hedu (aus dem ersten Band), wird auf der Jagd von Bären getötet. Fast stirbt ein weiterer Meister und jetzt kann niemand mehr an einen Zufall glauben. Irgendjemand hat es auf die Königin und die Meister der Kriegssylphen abgesehen und es ist jemand aus ihrem Tal…

Dieser Band ist noch einmal spannender, als der vorherige und tatsächlich mein liebster Teil!

Es wird aus unterschiedlichen Sichten erzählt und macht mir die verschiedenen Kriegssylphen noch sympathischer, denn es geht um ihr alltägliches Leben. Wie die Dinge im Stock inzwischen funktionieren, wie sie sich eingelebt haben, ihre Beziehungen zu den Menschen und untereinander und teils von ganz alltäglichen Dingen. Zumindest, bis klar wird, dass es jemand auf die Meister abgesehen hat. Doch selbst dann wird sich noch auf die Sylphen konzentriert und dadurch, dass Hedu wieder dabei ist, hatte ich auch einiges zu lachen.

Das alles fand ich wirklich wundervoll. Allerdings war ich etwas überrascht, dass man als Leser*in so schnell erfährt, wer im Hintergrund die Fäden zieht und für alles verantwortlich ist. Dann habe ich jedoch schnell gemerkt, dass dieses Wissen das Ganze nur noch schrecklicher gemacht hat. Ich wusste, wer als nächstes ins Visier genommen wurde, und konnte nur hoffen, dass es dieses Mal vielleicht nicht gelingt. Ein wirklich packender Band und ich wünsche mir wirklich, dass vielleicht noch weitere Bände übersetzt werden.

Schrecklich und wundervoll zugleich. 4 ⭐️

Band 1 – Die Krieger der Königin

Band 2 – Falkenherz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.