Jurassic Park

„Jurassic Park“ – Band 1, Jurassic Park

von Michael Crichton

Ein Buch, das ich schon länger lesen wollte. Fast jeder wird die Verfilmung kennen (einer meiner Lieblingsfilme), doch das Buch ist noch besser, wenn auch anders. Anfangs startet es noch sehr ruhig, doch mit jeder Seite wird es spannender. Ab der Mitte unterschied sich die Handlung dann fast komplett von dem, was ich aus dem Film kannte und das gefiel mir sehr gut! Auch die Charaktere hielten die eine oder andere Überraschung für mich bereit. Allerdings wurde viel über wissenschaftliche Hintergründe gesprochen. Interessant, aber dadurch zieht sich die Handlung manchmal.

Insgesamt ein Buch, das ich gerne empfehlen kann. 4 ⭐️

„The Lost World“ – Band 2, Jurassic Park

von Michael Crichton

Beim zweiten Teil der Reihe haben mich leider einige Dinge stutzen lassen. Unter anderem das plötzliche Auferstehen einer eigentlich im ersten Band verstorbenen Person. Der ganze Anfang der Geschichte wirkte auf mich ziemlich zusammengeschustert, als wäre krampfhaft versucht worden eine neue Geschichte zu basteln, die zu den vorherigen Geschehnissen passt ohne sich das vorherige noch einmal durchzulesen, denn oft wiederholten sich Nachnamen, die mit den Personen aus dem ersten Teil aber nichts zu tun hatten. Je weiter die Geschichte voranging, desto mehr rückte dieser Umstand jedoch in den Hintergrund und ich tauchte völlig in die Handlung ein.

Allerdings hält sich dieser Band exakt an die Handlung des Filmes. Es gab keine Unterschiede, keine neuen Entwicklungen, keine anderen Charaktere. Und das hat einen einfachen Grund: Das Buch wurde erst nach dem Film zum Film geschrieben, der erste dagegen vor der Verfilmung (daher die Unterschiede).

Trotz des Anfangs und wenig Neuem ein gutes Buch. 3 ⭐️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.