Die Tribute von Panem

„Tödliche Spiele“ – Band 1, die Tribute von Panem

von Suzanne Collins

Um ihre Schwester zu retten meldet Katniss sich freiwillig dafür, an den Hungerspielen teilzunehmen. Ein Wettkampf der Distrikte in dem es nur einen Gewinner geben kann. Der männliche Tribut aus ihrem Distrikt ist jedoch ausgerechnet Peeta, der Junge, dem sie vor langer Zeit ihr Leben verdankt. Auch er muss sterben, damit sie zurück zu ihrer Familie kann…

Diese Trilogie gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich sie schon gelesen habe und doch entdecke ich immer wieder neue Dinge. Im Zuge eines Buddy-Reads habe ich den ersten Teil noch einmal verschlungen (anders kann ich es nicht sagen) und bin noch immer begeistert. Sympathische Charaktere, fesselnde Handlung und Spannung pur. Es war wundervoll, wieder in diese Welt einzutauchen.

Immer, und immer wieder 5 ⭐️

„Gefährliche Liebe“ – Band 2, die Tribute von Panem

von Suzanne Collins

Die Spiele sind überstanden und als Siegerin ist Katniss sicher vor dem Kapitol – dachte sie zumindest. Denn dieses Jahr steht ein Jubiläum an, zu dem es ein besonderes Thema in den Hungerspielen gibt. Dieses Jahr, werden die Tribute aus den bestehenden Siegern ausgewählt. Als einzige weibliche Siegerin aus Distrikt 12 muss sie wieder in die Arena, wieder um Leben und Tod kämpfen. Doch in diesen Spielen kämpft sie nicht für ihr eigenes Leben…

Der zweite Teil der Trilogie hat mich genauso in seinen Bann gezogen, wie schon der erste. Zwar nicht so viel Action wie im vorherigen Band, doch dafür viel mehr Spannungen, Intrigen, Geheimnisse und Hintergründe. Der mittlere Teil einer Trilogie hat meistens die Angewohnheit, langatmiger zu sein, doch nicht hier. Unterhaltsam, spannend und rasant.

Eine geniale Fortsetzung! 5 ⭐️

„Flammender Zorn“ – Band 3, die Tribute von Panem

von Suzanne Collins

Eigentlich sollte er ausgelöscht sein, vernichtet im Kampf der Distrikte, aus dem die Hungerspiele entstanden sind. Aber er existiert. Distrikt 13. Tief verborgen unter der Erde erhebt sich hier der Widerstand gegen das Kapitol. Katniss ist zum Gesicht der Rebellion geworden, doch sie hat mit ganz anderen Dingen zu kämpfen. Ihr eigener Distrikt ist zerstört und nur ein kleiner Teil der Bevölkerung konnte sich retten. Außerdem ist Peeta in der Gewalt des Kapitols. Katniss würde alles tun, um ihn zu befreien…

Der letzte Teil und, wie ich finde, der schwächste Band der Trilogie. Die Hälfte der Geschichte hätte nicht passieren müssen und das stört mich am meisten. Nichtsdestotrotz ein spannendes Abenteuer. Doch der Durst nach Rache an Snow bringt nicht immer nur Erfolge mit sich. War die Geschichte doch sehr militärisch geprägt, hat mir das Ende umso mehr gefallen. Es ist nicht alles gut und das passt einfach perfekt.

Auch zu diesem finalen Teil, 5 ⭐️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.